Wir stellen ein: Praktikant/in, Schulpraktikum oder bezahltes Langzeitpraktikum. Unterkunft und Verpflegung, sowie Reitunterricht möglich

Bewegliche Ferientage
einzelne Tage
oder Wochen
über Wunschtermin
buchen

mehr >>


Aktuelles

Hier findet Ihr aktuelle Themen rund um die Farm und unsere lieben Vierbeiner.



Rückblicke:
Aktuelles » Aktuelles aus dem Jahr 2020
Aktuelles » Aktuelles aus dem Jahr 2019

Aktuelles » Der NDR zu Gast auf unserer Ponyfarm
Aktuelles » Das Adventsturnier 2010
Aktuelles » Sirrah & Amicelli
Aktuelles » Inka, Samra und Asiir
Aktuelles » Reitschultest u.v.m.
Aktuelles » Weihnachtsturnier u.a.
Aktuelles » Glück im Unglück

Berichte über die Ponyfarm könnt ihr » hier « lesen.


Lehrgang am 20. - 22.03.2020



Antonia und 2 weiteren Personen gefällt dieser Beitrag


GEFÄLLT MIR
Beitrag kommentieren

Lisa Kämmereit schrieb am 2020-03-11, um 13:42:00

Tolle Sache! Leider hab ich es jetzt erst gesehen. Sind auch kurzfristige Abmeldungen möglich? Und kann man auch als Erwachsene Teilnehmen? LG ehemaliges FeKi

Anmeldungen sind noch möglich.

LG Uschi

Lilly schrieb am 2020-02-25, um 22:02:00

Find ich gut, die Idee. Aber sonst darf man doch auch kaum Zügel in die Hand nehmen oder im Springunterricht mal vernünftig springen, weil es ja nicht gesund für die Pferde ist ..?! Jetzt wird wieder umgedacht ? Ich bin gerne zu euch gefahren, aber Reitunterricht ist seit dem letzten Jahr einfach nur noch Schritt Trab Galopp Handwechsel... da wird ein Lehrgang nichts aussetzten, es müsste Grundsätzlich was geändert werden!

Hallo Lilly,

wenn wir gegen Rollkur und Zügelzerren sind, heißt das doch nicht, dass die Pferde nicht ein paar kleine kontollierte Sprünge unter geeigneten Reitern machen dürfen! Schreib mir gern per WhatsApp oder mail, was du dir im Unterricht wünschst.

LG Uschi

LISSY schrieb am 2020-02-12, um 16:56:00

IST DAS NUR FÜR FERIENKINDER ODER AUCH FÜR DIE DIE IM SCHULBETRIEB MITREITEN?LIEBSTE GRÜßE

Liebe Lissy, es ist für alle, die mitmachen möchten. Viele Reitschüler sind ja auch Ferienkinder und manchmal auch umgekehrt. Auch freuen wir uns über Anmeldungen von ReiterInnen, die noch nicht bei uns waren. Gern dürfen auch eigene Pferde mitgebracht werden.

Liebste Grüße, Uschi